Suche
Suche Menü

Welcome! Bienvenue! Welkom! ¡Bienvenidos! مرحبا! Benvenute! добро пожаловать! Witajcie! Hoş geldiniz! Härzliche Wöikomme! Vítejte! 欢迎光临 ! Velkommen! Välkommen! Καλώς ήλθατε! Dobro došli! Tervetuloa! Velkomin! Yôkoso! ยินดีต้อนรับ! HOAN NGHINH! Herzlich Willkommen!

Das Studentenportal ist ein Projekt einzelner Mitarbeiter und des Alumnivereins der Rechtswissenschaftlichen Fakultät Jena. Es informiert Studienbewerber und Studierende kurzbündig über das Studienangebot, den Studienablauf, die Studentengruppen und das Studentenleben in Jena. Im Blog berichten wir über aktuelle Themen und Veranstaltungen innerhalb der Fakultät.

Warum Jura studieren?

warum

Ein Jurastudium bietet neben den klassischen Berufsperspektiven wie Anwalt, Richter und Staatsanwalt vielfältige Betätigungsfelder. Während des Studiums wird nicht nur juristisches Fachwissen vermittelt, man lernt auch, wie man problematische Sachverhalte effizient analysiert sowie logisch und differenziert löst. Wortgewandtheit und Argumentationstechniken werden dabei ebenso wie ein messerscharfes Problembewusstsein geschult. Diese Fähigkeiten sind gerade in Führungspositionen von größter Notwendigkeit. Insbesondere in der Verwaltung, aber auch in der Politik und in der freien Wirtschaft sind juristisches Know-how und Denkvermögen stark gefragt.
Jura ist auch nicht gleich Jura. Es gibt unzählige, interessante Spezialisierungsmöglichkeiten und Fachgebiete wie z. B. Umwelt- und Energierecht, Medizin- und Pharmarecht, Medien- und Urheberrecht, Sportrecht, Polizei- und Gefahrenabwehrrecht, Kriminalistik und ja, sogar Weltraumrecht.
Letztlich studiert man mit Jura ein Fach mit höchstem Praxisnutzen, denn in allen Lebenslagen ist Recht gefragt.

Übrigens: Um Volljurist, sprich Anwalt, Staatsanwalt oder Richter werden zu können, muss man Jura auf Staatsexamen studieren. Ein Bachelorstudium allein genügt also nicht. In Thüringen kann man Jura auf Staatsexamen nur in Jena studieren. Außerdem bieten wir einen Bachelorstudiengang an, der – wenn man das möchte – nahtlos in das Staatsexamen übergeht!

ONLINE EINSCHREIBEN

Warum in Jena?

Unsere Fakultät besteht als eine der Gründungsfakultäten der Friedrich-Schiller-Universität Jena nunmehr seit dem Jahr 1558 und zählt damit zu den ältesten Fakultäten Deutschlands. Sie belegt in verschiedenen Rankings regelmäßig einen der vorderen Plätze. Im aktuellen CHE-Ranking wurde die Fakultät sogar als beste staatliche Fakultät ausgezeichnet! Unser Moot-Court-Team ist das erfolgreichste deutsche Team aller Zeiten (Sieger der National Rounds 2002, 2004, 2010, 2012, 2013 und 2. Platz 2003, 2005, 2006 und 2011!). Neben einem höchst anspruchsvollen und qualitativ hochwertigen Studium und einem angesehenen Abschluss bieten wir unseren Studenten optimale Studienbedingungen und eine einmalige Lernatmosphäre, die von dem historischen Charme Jenas und den umliegenden Naturschutzgebieten und Bergen profitiert. Die altehrwürdige Friedrich-Schiller-Universität ist eine der ältesten und traditionsreichsten Universitäten Europas. Sie gehört zusammen mit den Universitäten Göttingen, Heidelberg und Würzburg zu der Coimbra-Gruppe, einer Organisation traditionsreicher, europäischer, multidisziplinärer Universitäten von hohem internationalem Format. (Hier erfährt man mehr über die Geschichte der Uni.) Einen besonderen Reiz bietet zudem die Kooperation mit den leicht und schnell zu erreichenden Kulturstädten Erfurt und Weimar. Schließlich ist Jena durch seine Lage im Herzen Deutschlands, die ICE-Anbindung und zahlreiche Fernbusverbindungen besonders gut zu erreichen!

Vorteile auf einem Blick

  • Qualität Qualität Beim aktuellen CHE-Ranking 2013/14 hat die Rechtswissenschaftliche Fakultät Jena in den meisten Kategorien, u. a. in Sachen Lehrangebot, Studierbarkeit, Betreuung durch Lehrende, internationaler Bezug, Forschungs- und Berufsbezug den ersten Platz unter den staatlichen Fakultäten belegt. Unsere Lehrkräfte sind hoch qualifiziert und engagiert. Regelmäßige Vorträge und Vortragsreihen runden das Lehrangebot ab.
  • Betreuung Betreuung 18 Professoren, 7 Honorarprofessoren, 20 Lehrbeauftragte und mehr als 60 Mitarbeiter kümmern sich um eine exzellente Ausbildung und das Wohl und Wehe der Studierenden. So wird eine umfassende, persönliche Betreuung gewährleistet. Jena ist klein und man kennt sich hier. Das hat viele Vorteile, weil man viele Ansprechpartner hat. Unsere Hörsäle sind nicht überfüllt und bei uns hat jeder einen Platz und einen Tisch.
  • Möglichkeiten Möglichkeiten Man kann zwischen sieben Schwerpunktbereichen wählen. Man kann International Legal Studies (LL.B.) studieren oder nach dem Studium einen unserer Aufbaustudiengänge belegen. Man kann ein Erasmus-Semester im Ausland verbringen oder auch ein Jahr. Man kann am Law & Language-Programm teilnehmen und sich ein angesehenes Zertifikat erarbeiten. Oder man macht bei einem der erfolgreichsten Moot Court Teams Deutschlands mit.
  • Semesterticket Semesterticket Im Semesterbeitrag von rund 170 € ist ein Semesterticket enthalten, mit dem man in ganz Thüringen kostenlos Bahn fahren und in Erfurt, Weimar, Jena und Gera kostenlos den Nahverkehr nutzen kann. Natürlich ganztags. Damit ist man zum Beispiel ganz schnell in Erfurt (in 30 Minuten!) oder in Weimar (in 15 Minuten!) und wieder zurück. So hat man die Vorteile und das Nachtleben von drei tollen Städten, spart viel Geld und ist auch ohne Auto voll flexibel. Und heimfahren ist auch günstiger.
  • Mitreden Mitreden Man kann während des Studiums bei der Studentengruppe PARAlegal in Kooperation mit Anwälten und Professoren rechtsberatend tätig sein. Oder man wirkt bei ELSA, der European Law Student´s Association mit und sammelt wertvolle Kontakte. Man kann sich auch ehrenamtlich an der Fakultät engagieren und bei der Redaktion von jurainjena.de oder im Fachschaftsrat mitmischen oder ausländische Studenten betreuen und so gleichzeitig seine Fremdsprachenkenntnisse verbessern.
  • Keine Umwege Keine Umwege In Jena ist alles nur einen Steinwurf entfernt. Ob man zur Vorlesung, in die Bibliothek, in die Mensa, zum Sport, nach Hause, zu Freunden, zum Einkaufen oder in den Park will. Die Stadt ist der Campus und der Campus ist die Stadt. Selbst Weimar und Erfurt sind mit dem Zug schnell zu erreichen. Und wenn man Entspannung sucht, ist man auch ganz fix in der Natur. Dadurch spart man eine Menge Zeit, die man für wichtige Dinge braucht. Optimale Lernbedingungen also.

Studienplatzgarantie

Schon gewusst? Wir haben keinen numerus clausus. Sichert Euch also jetzt gleich online euren Studienplatz an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und damit ein tolles Studium mit all den genannten Vorteilen! Man kann bei uns im Sommer- oder im Wintersemester anfangen!

Noch Fragen?

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

  • Rechtswissenschaftliche Fakultät
    Friedrich-Schiller-Universität Jena
    Carl-Zeiß-Straße 3
    07743 Jena

    Karte im Browser
    Email an uns
    redaktion{at}jurainjena.de